Ressourcenplanung leicht gemacht

Welches System zur Unternehmensressourcenplanung benötigen Sie? Und welcher Anbieter ist der richtige? Die Entscheidung für das richtige ERP-System (Enterprise Resource Planning) ist nicht leicht. Die nächste Hürde heißt Implementierung. Schlussendlich helfen Optimierungen, das Beste aus bestehenden Systemen herausholen. Ein Terrain, auf dem sich Astera neutral, objektiv und sicher bewegt.

Nur, wer seine Anforderungen genau kennt, wird mit einer neu anzuschaffenden Software auf Dauer zufrieden sein oder eine bereits bestehende Lösung effektiv nutzen können. Astera weiß, wie sich die Investition in das ERP-System Ihrer Wahl rechnet.

Von der ERP-Ausschreibung zur individuellen Lösung

Geht es um die Selektion, so nimmt Astera zuerst gemeinsam mit dem Auftraggeber die organisatorische und IT-bezogene Ist-Situation unter die Lupe. Produkte, Kernkompetenzen, Prozesse und Verantwortungen fließen hier ebenso ein wie Infrastruktur, Systeme, Hard- und Software. Dann werden die Anforderungen definiert. Eine Beurteilungsmatrix, in der diverse Systeme objektiv bewertet und den individuellen Bedürfnissen gegenübergestellt werden, ist wesentlicher Bestandteil der ERP-Ausschreibung. Auf dem Weg zur Entscheidung über die optimale Alternative profitieren Kunden von den ausgezeichneten Branchenkenntnissen und dem Astera Netzwerk, das auch Referenzbesuche bei Unternehmen ermöglicht, die mit dem präferierten System arbeiten.

Implementierung als Knackpunkt

Mit der Kaufentscheidung ist die Arbeit von Astera aber nicht zu Ende. Kompetent begleiten wir die Implementierung von der technischen Installation über die Datenübernahme bis hin zur Freischaltung. Fundierte Fachkenntnisse ermöglichen es uns zudem, Optimierungen zu erarbeiten. So wird ein bestehendes System wieder zu dem, was es sein soll: die ERP-Lösung erster Wahl für Ihr Unternehmen.